Leistungen an Vertriebene aus der Ukraine

Seit dem 01.06.2022 ist das Jobcenter für Leistungen an Vertriebene aus der Ukraine zuständig, wenn sie im Besitz einer Aufenthaltsgenehmigung sind. Neben den Geldleistungen klären die Beschäftigten des Jobcenters mit den Vertrieben auch die Anmeldung zur Krankenversicherung, die Themen Arbeit und Ausbildung sowie Fragen von Spracherwerb und Qualifizierung. Erreichbarkeit des Jobcenters an den jeweiligen Standorten und erste Informationen sind in diesem Dokument zusammengefasst (auf Deutsch und Ukrainisch).

Leistungen_Familien_Krankenversicherung

Ergänzende Informationen zur Anmeldung der Krankenkasse sind in diesem Dokument zusammengestellt.

Kassenwahlrecht

 

Informationen zum Arbeiten in Deutschland sind in diesen Dokumenten zusammengefasst (auf Deutsch und Russisch).

Arbeiten in Deutschland_russisch

Arbeiten in Deutschland_deutsch

 

Weitere Informationen zum Thema Hilfen für Vertriebene aus der Ukraine finden Sie hier.

Verklickt? Hier geht's zurück!

Zurück