Servicezeit

Erreichbarkeit der Kreishäuser Göttingen und Osterode:

 

Bitte nutzen Sie möglichst weiterhin für die Kontaktaufnahme Telefon, E-Mail oder Schriftverkehr und vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem/Ihrer jeweiligen Ansprechpartner*in.

 

Wer für Ihr Anliegen zuständig ist, erfahren Sie unter der Dienstleistungs-Übersicht im 

Serviceportal

 

Servicezeit für telefonische Kontakte : 
Die Beschäftigten der Kreisverwaltung sind ab sofort verbindlich erreichbar
montags bis freitags von 08:30 bis 12:00 Uhr sowie donnerstags von 13:30 bis 16:00 Uhr

In dieser Zeit können Termine vereinbart und allgemeine Fragen geklärt werden.

 

Der Zutritt zu Verwaltungsstellen ist grundsätzlich nur mit vereinbartem Termin und unter Beachtung der 3G-Regel – also für Geimpfte, Genesene oder Personen mit Nachweis eines aktuellen negativen Coronatests – möglich.

Außerdem gilt die FFP2-Maskenpflicht. Ausnahmen gelten nur für Personen, die aus medizinischen Gründen keine FFP2-Masken tragen können; ein hausärztliches Attest ist erforderlich. Hintergrund ist die Ausbreitung der sogenannten Omikron-Variante des Coronavirus. FFP2- oder vergleichbare Masken schützen um ein Vielfaches besser vor einer Infektion als die sogenannten OP-Masken.

Besucher*innen werden in der Regel an den Eingangstüren abgeholt; dort erfolgt die Kontrolle der erforderlichen Nachweise. Die Terminvereinbarung ist erforderlich, um Kontakte zu beschränken.

Die Maßnahmen gelten Ihrem Schutz und dem der Beschäftigten vor dem Coronavirus. 

Danke für Ihr Verständnis!

Verklickt? Hier geht's zurück!

Zurück