Familienhebammen

Im Rahmen der Bundesinitiative beteiligt sich der Landkreis auch mit dem Projekt Familienhebammen am Netzwerk Frühe Hilfen.

Familienhebammen sind staatlich geprüfte Hebammen mit einer pädagogischen Zusatzqualifikation. Sie bieten Ihnen Unterstützung vor und nach der Geburt und begleiten Sie auf Wunsch bis zum ersten Geburtstag Ihres Kindes.

Sie stellen zum Beispiel Kontakt zu Behörden her und vermitteln Hilfeleistungen. So kann die ungewohnte und manchmal auch schwierige neue Familiensituation besser gemeistert und dem Kind ein guter Start ins Leben ermöglicht werden.

 

Zur Koordinatorin des Projektes gelangen Sie hier.

Verklickt? Hier geht's zurück!

Zurück