Nachbarschaftstonne

Nehmen Sie doch einfach Ihren Nachbarn mit in die Tonne!

Bei uns wird NACHBARSCHAFT groß geschrieben, deshalb haben wir ein besonderes Abfallentsorgungsanbot für Grundstücke mit Ein-Personen-Haushalten entwickelt.

Mit der Nachbarschaftstonne haben Sie die Möglichkeit, den Restabfallbehälter oder die Komposttonne mit Ihrer Nachbarin oder Ihrem Nachbarn gemeinsam zu nutzen, wenn die beiden Grundstücke unmittelbar aneinandergrenzen, allerdings nur, wenn einer von Ihnen allein auf dem Grundstück wohnt. Zahlen muss die Eigentümerin bzw. der Eigentümer des Grundstücks, auf dem der Behälter steht.

Werden Sie sich doch einfach mal mit Ihrem Nachbarn einig, füllen Sie unser Formular aus und schon haben Sie Ihren Nachbarn in der Tonne. Vergessen Sie bitte nicht, beide Grundstückseigentümer unterschreiben zu lassen und uns den Antrag schnellstmöglich per Post oder Fax zukommen zu lassen.

Verklickt? Hier geht's zurück!

Zurück